Hope

20 x 20cm | Öl auf Holz | 2016

In dem kleinen Ölgemälde „Hope“ (Hoffnung im Englischen) kommentiere ich den Menschen und wie er es immer wieder fertigbringt, aus den unterschiedlichsten Apokalypsen heraus, ob selbst verschuldet oder natürlichen Ursprungs, wiederaufzuerstehen.

Diese einzigartige Fähigkeit ist beeindruckend und erfordert ein großes Maß an Mut und Antrieb.

Ich möchte mit „positive reinforcement“ auf das hinweisen, was der Mensch gerade im Begriff ist retten zu können.

Ich möchte die Herzen der Menschen erreichen und ihre Empathie gewinnen für das, was erhaltenswert ist – nämlich die ganze Welt und das Leben in ihr. Ich deute die kritische Seite an, aber möchte immer den Glauben an das Gute im Menschen hervorheben - wie ein Licht, das stärker ist, als die Dunkelheit - genau dafür steht „Hope“.


Mehr Malbohnen entdecken

Wer die Wahrheit spricht braucht ein schnelles Pferd

Hühnersuppe

Chickenshit

Äskulapnatter wechselt den Stab

Schlagwörter

Top