Kaffernbüffel Paar

60 x 200 cm, Öl auf Leinen

Der Kaffernbüffel, derb und archaisch, sieht er sehr schlecht. Wenn er unsere Witterung aufnimmt und unseren Blick dennoch sucht, so tut er es von oben herab-eben weil er so schlecht sieht- aber das stört ihn nicht- er kennt die grobe Richtung. Wenn er will, sind wir am Ende- meist grast er friedlich weiter. Der Kaffernbüffel ist eines der wenigen Säugetiere, das es mit einem Löwen aufnehmen kann- ja selbst mit einem Löwenrudel. Mut ohne Ende. Bewundernswert.

2915, ©Fiona Hernuss

Mehr Tiere entdecken

Leicester

Das letzte Abendmahl

Big Red

Bulli

Schlagwörter

Top