Fiona Hernuss

Achtsam, sozialkritisch und engagiert, zielt Fiona Hernuss‘ Kunst in Richtung Herz und Verstand. Besonders auch ihr poppiger Emu in Frontalansicht, die Galionsfigur ihrer künstlerischen Stimme, erfreut und bewegt die Herzen von Jung und Alt.
“Der Emu zieht sich kreuz und quer wie ein bunter Faden durch mein Leben und mein Werk. An ihm messe und orientiere ich mich - er erdet mich und ist mein treuester Fels in der Brandung.“

Post vom Emu

Bleiben Sie über meine Kunst per Newsletter informiert! Neue und ältere Neuigkeiten über EMU, Malbohnen und mehr - SAVE THE DATES, und alles Mögliche, was mit meiner Kunst zu tun hat, plane ich in einen solchen Newsletter zu packen.

Bald gibt es den ersten Newsletter und die ersten Unikat-Kunstdruck Crossover Projekte, die ich seit JAHREN schon umsetzen will...JETZT IST ES BALD SOWEIT! Wollen Sie vom release auch per Email informiert werden? Dann tragen Sie sich gerne hier im Newsletter ein!

Werke

KÜNSTLERHAUS VEREINIGUNG
Ordentliches Mitglied seit August 2020

Ich freue mich sehr über die Aufnahme zum ordentliche Mitglied im ehrwürdigen Künstlerhaus!

Ich freue mich auf zukünftige gemeinsame Projekte mit und für das Künstlerhaus!

Mehr erfahren


Über die Künstlerin
Fiona Hernuss

Die klassisch ausgebildete Malerin Fiona Hernuss ist eine aufstrebende österreichische bildende Künstlerin, die sich vor allem mit ihren auffallend packenden und ikonischen Frontalporträts des Emu-Vogels im Bereich der zeitgenössischen Pop-Art etabliert.

Die Hauptdarsteller in ihren Werken sind typischer Weise mit gerne auch derb erscheinenden Avataren aus dem Tierreich besetzt. Diese fungieren als ermächtigte Vermittler und Kuriere von Hernuss‘ Beobachtungen und Botschaften.

Das erklärte Ziel der Künstlerin ist es, Positivität, Transformation und bereichernde Unterhaltung zu fördern.
Hernuss präsentiert ihre Botschaften in lebendigen, ansprechenden Gemälden, die dazu einladen den Horizont der eigenen Wahrnehmung zu erweitern und vertiefen.

Mehr erfahren


Schlagwörter

Top